FANDOM


IconDieser Artikel ist ein Stub. Du kannst Griechische Mythologie Wiki helfen, indem du ihn erweiterst.

Kalypso

Kalypso (griechisch: Καλυψώ) ist eine Meernymphe und die Tochter des Titanen Atlas und der Pleione in der griechischen Mythologie. Sie wurde von Zeus auf die Insel Ogygia verbannt und lebt dort ganz allein. 

Manchmal stranden Helden wie Odysseus auf Ogygia und müssen bleiben, bis Kalypso sich in sie verliebt. Erst dann erscheint ein Boot, das sie heimträgt.

Mythen

Odyssee

Kalypso verliebt sich sehr in Odysseus und hält in laut Homer sieben Jahre lang auf der Insel fest. Erst als der Götterbote Hermes Kalypso ausrichtet, sie solle ihn gehen lassen, lässt sie ihn los. Obwohl sie ihm ewige Jugend und Unsterblichkeit versprach, konnte sie ihn nicht zum Bleiben überreden.

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.