FANDOM


Hydra

Herakles kämpft mit Iolaos gegen die Hydra (Hans Sebald Beham 1545)

Hydra1

Herkules und die Hydra (von Antonio del Pollaiuolo)

Die Hydra (griechisch: Ὕδρα), auch Lernäische Schlange genannt, ist in der griechischen Mythologie ein neunköpfiges Seeungeheuer.

Familie

Die Hydra ist ein Kind der Echidna und des Typhon.

Geschichte

Die Hydra wurde von Herakles erlegt (dies war einer seiner zwölf Aufgaben), indem er ihre Hälse ausbrannte, sodass keine neuen Köpfe mehr wachsen konnten, da jeder Kopf, der abgeschlagen wurde, sofort mit zwei neuen ersetzt wurde.

Herakles tauchte von da an seine Pfeile in das giftige Blut der Hydra.

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.