FANDOM


Anchises
Anchises
Eigenschaften
Geschlecht männlich
Eltern Kapys, Themiste
Geschwister Laokoon
Kinder Hippodameia, Lyros, Aeneas
Anchises (griechisch Ἀγχίσης) war der schöne König von Dardania. Als Sohn von Kapys und Themiste war er Teil des trojanischen Königsgeschlechts und ein Bruder des Laokoon.

Familie & Geschichte

Er hatte drei Kinder, von denen Hippodameia und Lyros von einer menschlichen Frau stammten, während Aeneas zusammen mit Aphrodite gezeugt wurde. Diese hatte sich, duch Zeus entfacht, in Anchises verliebt. Sie erschien ihm auf dem Berg Ida in Gestalt einer phrygischen Hirtin und zeugte mit ihm Aeneas. Da sie sich dieser Liebe zu einem Menschen schämte, beschwor sie ihn, niemals etwas darüber verlauten zu lassen. Dieser jedoch hielt sich nicht an dieses Wort und wurde zur Strafe von einem Blitz des Zeus' getroffen, wodurch er gelähmt/geblendet wurde.

Am Ende des trojanischen Krieges war Anchises daher nicht bemächtigt, selbst zu fliehen und wurde stattdessen von seinem Sohn Aeneas hinausgetragen.

Bei Vergil

Anchises war Schuld daran, dass die Fahrten des Aeneas länger dauerten als geplant, indem er ein Orakel missdeutete, in dem es hieß, sie müssten zu "der alten Mutter." Anchises war der Meinung, dass es sich hierbei um Kreta handen muss, obgleich eigentlich Italien gemeint war.

Er starb noch während der Irrfahren in Drepanon auf Sizilien.

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.